Hautschneiderin: Interview mit Tätowierer LAET

Inhaltsverzeichnis:

Hautschneiderin: Interview mit Tätowierer LAET
Hautschneiderin: Interview mit Tätowierer LAET
Anonim

Mit üppigen Blumen und filigranen Farbschemata, die an viktorianischen Samt und Dämmerungshimmel erinnern, produziert Laet Tattoo poetische Kunstwerke, die jede Leinwand, sei es Haut oder Papier, anmutig verzaubern. Die eleganten Schwaden illustrativer Tinte haben einen Sog, der die Tiefen der Esoterik und Symbolik erntet. Laets Kunstwerke haben die Fähigkeit, Memento Moris ähnlich zu sein, behalten aber dennoch eine Lebendigkeit bei, die auf die große Schönheit einer vergänglichen Welt verweist.

In diesem Interview mit Laet sprechen wir darüber, wie man zum ersten Mal Tattoos sieht, künstlerische Helden, sowie die Verbindung zwischen Illustration, Stoffkunst und Tätowieren.

Bild
Bild

Porträt von Laet #Laet

Wann haben Sie sich zum ersten Mal für Kunst interessiert und gab es Momente aus Ihrer Kindheit, die darauf hindeuteten, welcher Künstler Sie einmal werden würden?

Ich erinnere mich genau an das erste Mal, als ich ein echtes Tattoo auf einer Person sah. Es war die Ära der 90er in London, England, vor dem Commonwealth Institute in der Kensington High Street. Ich sah eine Frau auf der Straße auf mich zukommen. Sie trug einen riesigen roten Irokesenschnitt, vollständig hochgekrempelt, und Doc Martens. Sie besaß diese Straße mit ihrer Präsenz, und ihr Selbstvertrauen strahlte. Ich war 4 Jahre alt. Ich habe mich sofort entschieden, dass ich tätowieren würde.

Bild
Bild

Rückentattoo von Laet #Laet #Farbe #illustrative #Schmetterling #Blumen #Artnouveau

Ich finde es toll, dass du dich selbst als „Hautnäherin“bezeichnest. Können Sie darüber sprechen, woher das kommt und warum Sie von der Kunstschule in die Tattoo-Kunstform gezogen wurden?

Ich habe mit etwa 5 Jahren angefangen, die Nähmaschine meiner Mutter zu benutzen. Ich machte Quilts und Kleidung, kleine Projekte, die zu großen Projekten heranwuchsen. Vor 15 Jahren wurde ich in die Central Saint Martins School of Art and Design aufgenommen, ein Ort, der mutige Freidenker und kreative Innovatoren feiert. Für meinen Abschluss an diese Kunsthochschule zu gehen, war für mich ein Wendepunkt. Ich fühlte mich von den Mitarbeitern gesehen und inspiriert.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich habe gemerkt, dass ich mich für Textilien und Stoffe genauso interessiere wie für die illustrative Kunst. Das Tätowieren ist ein Weg, der es mir ermöglicht, beides zu integrieren. Ich habe das Gefühl, dass ich in meinem Tattoo-Prozess die ganze Zeit alle Näherinnen-Fähigkeiten verwende, die meine Mutter an mich weitergegeben hat. Und so wurde der Begriff Skin Seamstress geboren. Es ist die grundlegendste Erklärung dessen, was ich tue.

Bild
Bild

Oberschenkel Tattoo von Laet #Laet #illustrative #floral

Wer sind Ihre künstlerischen Helden?

Mein künstlerischer Held ist zweifellos der Mann, der mir als Teenager das Tätowieren beigebracht hat. Simon Sibs Sibley. Ich hatte eine für heutige Verhältnisse überraschend traditionelle Tätowiererlehre. Ich bin Sibs ewig dankbar.

Bild
Bild

Gemälde von Laet #Laet

Viele deiner Stücke scheinen eine tiefe Verbindung zu Symbolik, Esoterik und Mystik zu haben. Warum glauben Sie, dass dies Aspekte sind, die Sie anziehen?

Ja, ich konnte sehen, wie das so wäre. Ich verbinde mich sicher mit bestimmten Bildern, und wenn andere eine Verbindung zu diesen Bildern finden, dann ist das großartig.

Bild
Bild

Allsehender Augenfan #blackandgrey #fan #allseeingeye #eye #ladytattooers #femaletattooartist #inked #ornamental

Lieben Sie die üppige Romantik von Laets Werk?

Sammeln Sie ein Stück von der Hautnäherin persönlich.

Buchen Sie hier

Bild
Bild

Sie haben an vielen verschiedenen Orten gelebt und leben derzeit in Oakland, Kalifornien. Was lieben Sie an der Westküste? Wie haben Ihre unterschiedlichen geologischen Standorte Ihre Arbeit beeinflusst?

Ich bin im Herzen ein Zigeuner, und ich wusste, dass ich reisen und verschiedene Kulturen kennenlernen musste. Ich war auf der Suche nach etwas, das ich in Oakland gefunden habe. Oakland hat mich verankert und meine Community ist schnell gewachsen.

In Kalifornien wollen die Leute meine Farbarbeit. Sie mögen die hellen, lebendigen Töne, während ich in Europa festgestellt habe, dass die Leute meine Gothic-Schwarz-Grau-Arbeit wollten. Ich mag es, beides gleichermaßen zu machen, da sie beide unterschiedliche Interpretationen meines Stils sind. Ich habe festgestellt, dass sie beide gleichermaßen Teil meiner ästhetischen Identität sind.

Bild
Bild

Rückentattoo von Laet #Laet #illustrative #Artnouveau #floral #filigran #Federn #Feuer #Farbe

Haben Sie eine künstlerische Philosophie? Glaubst du, dass der Künstler eine Verantwortung gegenüber der Welt hat?

Ich denke, die Menschen sollten ihr bestes Leben führen und so glänzen dürfen, wie sie sind.

Abgesehen vom Tätowieren, was machst du gerne? Wofür brennst du? Wie verbringst du deine Ferien? Wofür hätten Sie gerne mehr Zeit?

Neben dem Tätowieren interessiere ich mich leidenschaftlich für Musik und Mode. Kultur im Allgemeinen. Politik. Satire. Die Ironie des Lebens. Ich arbeite viel. Das Tätowieren verzehrt mich, was manchmal gut ist, und manchmal muss ich lernen, wann ich eine Pause machen muss. Aber das Tätowieren war schon immer für mich da, und deshalb bin ich zum Tätowieren da.

Bild
Bild

Joan of Arc + Floral #joanofarc #blackandgrey #petals #history #red #floral #botanical #ladytattooers #black #shoulder #backpiece #LAET

Gibt es anstehende Projekte, Kooperationen oder Zukunftspläne, die Sie mit uns teilen möchten? Irgendwelche besonderen Hoffnungen oder Ziele, die Sie im Jahr 2020 und darüber hinaus aufblühen sehen?

Ich würde gerne mehr mit anderen Künstlern zusammenarbeiten, ein paar mehr Albumcover-Artworks machen und mehr Drucke und Merchandise über meinen Big Cartel Store verkaufen – https://laettattoo.bigcartel.com/products mich in letzter Zeit. Ich habe viel Mühe in die Qualität der Arbeit gesteckt, und es ist ein befriedigender Prozess, ein greifbares Objekt zu schaffen, ein Kunstwerk, das die Zeit überdauern kann, anstatt wie in der Haut zu vergehen.

Empfohlen: