اتَّكَلْنا منه على خُصٍّ الاتحاد قوة: Leistungsstarke arabische Tattoos

اتَّكَلْنا منه على خُصٍّ الاتحاد قوة: Leistungsstarke arabische Tattoos
اتَّكَلْنا منه على خُصٍّ الاتحاد قوة: Leistungsstarke arabische Tattoos
Anonim

Was sagt der Titel dieser Sammlung arabischer Tattoos aus? اتَّكَلْنا منه على خُصٍّ الاتحاد قوة: „Einheit ist Macht.“Das ist ein ziemlich starkes Gefühl … und obwohl wir leider kein Arabisch sprechen und wir nicht wissen können, was eines dieser Stücke sagt … strahlen sie eine wirklich schöne Aura der Stärke aus. Tatsächlich tun es viele Schriftzug-Tattoos, und das liegt wahrscheinlich zum Teil daran, dass Wörter, Zitate, Text … für viele Menschen eine große Bedeutung haben. Auch wenn es das Zitat „Taten sprechen mehr als Worte“gibt, tätowieren wir manchmal Worte auf unsere Haut, um uns an Handlungen zu erinnern, die wir ergreifen sollten, an Philosophien oder Ideen, an die wir uns erinnern möchten, oder an Namen, die uns am Herzen liegen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Besonders das Arabische hat für sie eine große Bedeutung, weil es tief religiöse Wurzeln hat. „Die arabische Sprache kann nicht vom Islam getrennt werden, da sie die Hauptsprache des Islam ist. Der Koran, das heilige Buch der Muslime und die Hauptreferenz der islamischen Lehren, wurde in arabischer Sprache geschrieben und im arabischen Kontext schwelgen, auch wenn die Botschaften universell sind. Hadith (die prophetische Tradition), die zweite Quelle der islamischen Lehren, wurde auf Arabisch geschrieben und die meisten Bücher, die die Interpretationen dieser Quellen erklären, sind auf Arabisch geschrieben. Die Kalligraphie, die Sie hier in dieser Sammlung arabischer Tattoos sehen, hat daher wahrscheinlich für viele einen religiösen Kontext, aber selbst wenn dies nicht der Fall ist, spiegelt sie immer noch die Gefühle einer alten Kultur wider, die Tausende und Abertausende von Jahren überlebt hat. "Das arabische Alphabet ist bekanntermaßen die am zweithäufigsten verwendete Sprache der Welt. Viele Gelehrte glauben, dass das Alphabet um das 4. Jahrhundert n. Chr. Entstanden ist."

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

„Arabische Kalligrafie ist die künstlerische Praxis der Handschrift und Kalligrafie, die auf dem arabischen Alphabet basiert. Sie ist im Arabischen als Khatt (arabisch: خط) bekannt, abgeleitet von den Wörtern ‚Linie‘, ‚Design‘oder ‚Konstruktion‘. Kufic ist die älteste Form der arabischen Schrift. Und obwohl es viele verschiedene Werkzeuge, Schrifttypen und Schreibstile gibt, wird ein Großteil der arabischen Kalligraphie als Instrument zur Verherrlichung Gottes angesehen, insbesondere wenn sie in der öffentlichen Kunst wie Moscheen, Wandteppichen und Töpferwaren verwendet wird.

Bild
Bild

Arabisches Tattoo von Hicham Chajai #HichamChajai #ArabicTattoos #Arabictattoo #arabic #arabicscript #arabic #calligraphy #lettering #letters #writing #quote #blackwork #ornamental #pattern

Arabische Tattoos könnten auch als öffentliche Kunst angesehen werden: Unsere Haut wird der Welt oft gezeigt, und diejenigen, die tätowiert sind, drücken sich normalerweise durch diese besondere Kunstform aus. Wenn Sie islamische Architektur gesehen haben, ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass die dekorativen Fliesen, Reliefskulpturen oder Schnitzereien auch mit der schönen Kalligrafie der arabischen Sprache verziert sind. Man könnte sagen, dass unsere Haut wie die Dekoration eines Gebäudes ist … sie sollte die innere Schönheit oder den Zweck ihrer Existenz ausdrücken. Unsere Worte enthalten die Kraft unserer Überzeugungen, und diese Stücke veranschaulichen dies direkt. „Es ist zum Beispiel bemerkenswert, dass der Prophet Muhammad gesagt haben soll: „Das erste, was Gott erschaffen hat, war der Stift.“

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ein weiterer Grund, warum dieser Schriftstil so mächtig ist, ist, dass es in den meisten islamischen Kunstwerken keine Darstellungen von Menschen gibt … dies entspricht einigen ihrer tiefen religiösen Überzeugungen. „Islamische Kunst ist voller komplizierter Geometrien und eleganter Schrift, aber ohne jegliche Bilder von Menschen, um falsche Götzenanbetung zu vermeiden. Darstellungen von Menschen oder Tieren sind daher in Tätowierungen verboten; alle unreinen Bilder sind ebenfalls verboten.“Daher werden Schriftzüge und Kalligraphien so oft zur Dekoration verwendet.

Bild
Bild
Bild
Bild

Empfohlen: