Es ist in Ordnung, Gefühle zu fühlen: Cry Baby Tattoos

Es ist in Ordnung, Gefühle zu fühlen: Cry Baby Tattoos
Es ist in Ordnung, Gefühle zu fühlen: Cry Baby Tattoos
Anonim

Offensichtlich gibt es da so etwas namens Alexithymie, ein Zustand, der hauptsächlich aus der Schwierigkeit oder Unfähigkeit besteht, „Emotionen im Selbst zu identifizieren und zu beschreiben“. Was … ehrlich … manchmal so klingt, als wäre es wirklich verdammt gut, besonders an Tagen, an denen Sie sich von Ihrem Chef ignoriert fühlen, Ihre Freundin Sie in den Wahnsinn treibt oder die Schularbeiten Sie total überfordern, sodass Sie den ganzen Tag über meistens das Gefühl haben, sich übergeben zu müssen. Richtig? Gefühle … manchmal sind sie die schlimmsten. Und weil dieser erste Monat des Jahres 2019 buchstäblich eine ziemlich harte Fahrt war (emotional und politisch), dachten wir, wir senden Ihnen eine kleine Erinnerung, dass es völlig in Ordnung ist, sich ein paar Taschentücher zu schnappen und das Wasserwerk einzuschalten. Hier haben Sie es also: Weinen Sie Baby-Tattoos, um die Seele zu beruhigen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ob Sie es glauben oder nicht, Cry-Baby-Tattoos sind nicht nur ein ikonisches Design in der traditionellen Tätowierung (wir sind sicher, dass Sie schon einmal große, fette, heulende Babys in diesem kühnen Stil tätowiert gesehen haben), sondern Cry-Baby-Tattoos sind auch eine Hommage an einen gewissen Johnny Depp Film, sowie an den viel zu früh verstorbenen Rapper Lil Peep. Unabhängig davon, was Ihr Cry-Baby-Tattoo über Sie aussagt, bedeutet es im Kern immer noch dasselbe: Wir fühlen Gefühle. Und manchmal sind diese Gefühle scheiße. Aber es hilft wirklich, sie loszulassen … und es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ehrlich gesagt, manchmal ist der beste Weg, Gefühle loszulassen, sich ein Tattoo stechen zu lassen. Wir können Ihnen gar nicht sagen, wie oft Freunde, Familie oder Kollegen mit etwas Tinte an den Verlust von jemandem oder etwas gedacht haben. Und es trägt dazu bei, dass Sie sich besser fühlen. Es ist wirklich heilsam. Aber diese Cry-Baby-Tattoos erinnern Sie auch daran, dass es in Ordnung ist, den Tränen freien Lauf zu lassen … wir versprechen Ihnen, dass Sie sich danach besser fühlen werden. Und Sie können sich nicht schlecht fühlen, wenn Sie sich gut fühlen … oder Gefühle zeigen. Weil es total menschlich ist, und wir alle tun es.

Bild
Bild
Bild
Bild

Empfohlen: